Aktivitäten Geschichte Jagdpraxis Ausrüstung Wildparks Aktuell §§ Verbände Humor Termine-Archiv 2016/17
Startseite Termine-Archiv 2016/17

Termine-Archiv 2016/17


Foto-Galerie Vorstand Gästebuch Impressum Seiten-Navigation

Veranstaltungen 2016 – 2017


Letzte Änderung am Dienstag, 19. September 2017 um 18:49:25 Uhr.

April 2016

06.04.2016 Mittwoch 18:00 – 20:00 Uhr
  »Schießtraining« für Büchse in Garlstorf
   
11.04.2016 Mittwoch 19:00 Uhr (Einlass ist ab 18:30 Uhr)
  »Mitgliederversammlung 2016« des Landesjagd- und Naturschutzverbandes Freie- und Hansestadt Hamburg e. V. – Landesjägerschaft –.

Die Versammlung findet statt bei Hagenbeck im Lindner Park-Hotel Hagenbeck, Hagenbeckstraße 150, 22527 Hamburg, Haupteingang

Tagesordnung:
1. Genehmigung der Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung
2. Bericht des Präsidenten
3. Bericht des Vorsitzenden des Präsidialrates
4. Bericht des Schatzmeisters
5. Bericht der Rechnungsprüfer
6. Entlastung des Präsidiums / der Rechnungsprüfer
7. Wahl des Präsidenten
(Vizepräsident Herr Bergeest stellt sich zur Wiederwahl)
8. Wahl eines Rechnungsprüfers
9. Mitgliedsbeitrag ab 2017
10. Haushaltsplan 2017
11. Verschiedenes

Gemäß §10 Satz 3 der Satzung, müssen Anträge zur Tagesordnung zwei Wochen vor der Versammlung – eingehend – schriftlich beim LJV Hamburg gestellt werden.
   
13.04.2016 Mittwoch ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
Hotel Eggers · Rahlstedter Str. 78 · 22149 Hamburg-Rahlstedt
  Gruppenabend »Trophäenschau« des WJV im Hotel Eggers. Ob klein oder groß, darauf kommt es an diesem Abend nicht an. Aber vielleicht verknüpft sich mit der einen oder anderen »Trophäe« eine nette Geschichte, die zum Besten gegeben werden kann. Auch interessante Fundstücke, die keine jagdliche Trophäen im klassischen Sinne sind, können den Abend natürlich bereichern.


Mai 2016

04.05.2017 Mittwoch 18:00 – 20:00 Uhr
  »Schießtraining« in Garlstorf mit der Büchse
   
11.05.2016 Mittwoch ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
Hotel Eggers · Rahlstedter Str. 78 · 22149 Hamburg-Rahlstedt
  Gruppenabend »Elektronische Hilfsmittel für die Jagd« Vortrag des Vorsitzenden Hans Martin Reinartz. Elektronische Hilfsmittel bei der Jagd sind, zumindest bei jungen Jägern, zur Normalität geworden. Hans Martin Reinartz wird die verschiedenen technisch-elektronischen Hilfsmittel vorstellen, deren Funktion erläutern und versuchen deren mehr oder weniger sinnvollen Einsatz darzustellen. Die Digitalisierung der jagdlichen Hilfsmittel gehört inzwischen zum jagdlichen Alltag vieler Nutzer und ständig kommen neue Innovationen hinzu. Dabei den Überblick zu behalten ist aufgrund der schnellen Entwicklung eine echte Herausforderung, ganz besonders für die Älteren, die es schwer haben dabei Schritt zu halten.



Juni 2016

01.06.2016 Mittwoch 18:00 – 20:00 Uhr
  »Schießtraining« mit der Büchse in Garlstorf
   
08.06.2016 Mittwoch ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)

Der Weg dorthin erklärt sich folgendermaßen
(leider im Jäger falsch beschrieben) hier nun richtig:

BAB-Abfahrt Thieshope, in Thieshope 1. links in den Thieshoper Jägersberg der geht über in die Thieshoper Str., dann nach etwa 1,4 km (4. Straße) rechts ab in die Hanstedter Straße (nicht in die Holtorfsloher Straße wie im Jäger beschrieben), nach dem Abbiegen ca. 270 m rechts befindet sich die Biogasanlage Holtorfsloh.

Es können Fahrgemeinschaften gebildet werden. Wer kein Fahrzeug besitzt bitte bei Hans Martin Reinartz unter der Telefon-Nummer (040) 44 88 22 anrufen.

  Gruppenabend »Besichtigung einer Biogasanlage«
Jan Isernhagen, Juniorchef und Betreiber der Biogasanlage Holtorfsloh, wird uns seine Biogasanlage zeigen und in die Funktionsweise einführen. Was wir sonst immer aus größerer Entfernung an den Zeltartigen Anlagen links oder rechts der Straße auf dem Land als Biogasanlage wahrnehmen, können wir an diesem Tag aus nächster Nähe betrachten.
   
11.06.2016 ca. 08:00 – 18:00 Uhr
in Garlstorf
  Unser »Landesschießen 2016« Diese Schieß-Veranstaltung ist für jeden, der Spass am Schießen hat. Ich kann nur allen Schützen raten mitzumachen. Wenn Sie Ihre Startgebühr bezahlt haben bekommen Sie auch ohne einen einzigen Punkt gemacht zu haben etwas aus der Tombola. Die Lose sind jeweils für einen Schützen kostenlos. Also, dabei sein ist alles. Wir werden viel Spaß haben.

Anmeldung und Ablauf bitte dem »Jäger« entnehmen!
   
26.06.2016 Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr
Haupteingang · Walddörferstraße 273 · 22047 Hamburg
  »Tag der offenen Tür« Öffentlichkeitsarbeit im Botanischen Sondergarten Walddörfer Straße / Ölmühlenweg. Der Wandsbeker Jagdverein von 1927 wird in der nähe des Haupteingangs Walddörferstraße 273 in einem stilechten Blockhaus einen Informationsstand mit Präparaten haben. Wenn die Umstände es erlauben werden wieder der Falkner André Legrand, unser Stadtjäger Detlef Tielsch mit seinem Frettchen und Matthias Schmidt mit seinen Präparaten und Fallen dabei sein. Es wäre schön, wenn wir von unseren Mitgliedern unterstützt würden und wenn es nur der Besuch unseres Standes sein sollte.


Siegerehrung der LJV Landesmeisterschaft 2011 (Foto Hans Martin Reinartz)

Tag der Offenen Tür »Botanischer Sondergarten« das Gerätehaus und am 24.06. Stand des Wandsbeker Jagdvereins (Foto: Hans Martin Reinartz)

André Legrand mit seinem Sakerfalken


Juli 2016

06.07.2016 Mittwoch 18:00 – 20:00 Uhr
  »Schießtraining« mit der Büchse in Garlstorf


August 2016

03.08.2016 Mittwoch 18:00 – 20:00 Uhr
  »Schießtraining« mit der Büchse in Garlstorf
   
06.08.2016 Samstag 13:00 – 18:00 Uhr
Ehemaligen Standortschießanlage der Bundeswehr in 21526 Hohenhorn
  »Der weite Schuss bis 200/300 Meter« Diese Veranstaltung soll natürlich nicht dazu verleiten diese Entfernung künftig beim Schießen auf Wild im Revier auszunutzen. Dieser Nachmittag soll den Interessierten zeigen wie weit Ihr Geschoss bei größeren Distanzen tatsächlich abfällt und wie zielsicher sie auf diese Entfernung sind. Diese Weitschussübung auf der 300 m Bahn der ehemaligen Standortschießanlage hat einzig und allein zum Ziel diese Erfahrung kontrolliert zu machen und somit entsprechenden Respekt vor großen Schussentfernungen zu bekommen.

Die ehemalige Standortschießanlage der Bundeswehr bei Hohenhorn befindet sich südlich vom Sachsenwald und Dassendorf in Richtung Geesthacht am Ortsausgang von Hohenhorn links ab immer geradeaus nach Osten. Es sind ca. 26 km von Rahlstedt und etwa 36 Minuten Fahrt.
   
27.08.2016 Samstag ab 14:00 Uhr
  »53. Wandsbeker Meisterschaft für Flinte und Büchse« in Garlstorf. Startgebühr 17,00 Euro. Geschossen werden jeweils 15 Wurfscheiben Skeet und Trap, jeweils 5 Schuss Laufender Keiler, stehend angestrichen auf den Bock, stehend freihändig auf den Überläufer und liegend bzw. sitzend für Senioren auf den Fuchs. Nach dem Wettkampf und der Auswertung verleihen wir die verdienten Preise. Für jede Disziplin vergeben wir für den 1. Platz einen Wanderpokal und für die ersten 3 Plätze eine entsprechende Medaille (Gold, Silber oder Bronze). Wir freuen uns über jeden Schützen, der mitmacht. Dabei ist es völlig unerheblich was für Ergebnisse erzielt werden, entscheidend ist dabei zu sein – niemand muss sich schämen.
Im Anschluss an die Siegerehrung, die wir, je nach Beteiligung, in der Container-Kantine am Parkplatz oder an der Hütte stattfinden lassen, kehren wir in ein in das Gasthof Isernhagen, Hauptstraße 11, 21376 Gödenstorf zum gemütlichen Beisammensein mit leckeren Speisen und Getränken. Der Gasthof ist etwa 2 km entfernt von Garlstorf in Richtung Salzhausen.


Die 300 Meter-Marke auf dem Schießstand (Foto: H. M. Reinartz)


September 2016

07.09.2016 Mittwoch 18:00 – 19:00 Uhr
  »Schießtraining« mit der Büchse in Garlstorf
  19:00 – 20:00 Uhr Schießkino mit der Büchse für alle Kaliber ab Hornet
14.09.2016 Mittwoch ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
Hotel Eggers · Rahlstedter Str. 78 · 22149 Hamburg-Rahlstedt
  Gruppenabend »Zoonosen« Vortrag von Uni.-Prof. Dr. vet. Marcus Folde, PhD. Sein spezielles Forschungsgebiet ist die Mikrobiologie. Er wird versuchen uns dafür zu sensibilisieren die Möglichkeit einer Infektion durch Tiere, mit denen wir ständig jadlichen Kontakt haben, ernst zu nehmen. Zoonosen sind Erreger, mit denen uns Tiere infizieren können. Die Gefährlichkeit dieser Infektionen können für den Menschen darmatische Folgen haben. Er forschte bis vor kurzer Zeit an der Tierärzlichen Hochschule Hannover und ist nun Universitäts-Professor am Centre for Infection Medicine, Institute of Microbiology and Epizootics der
Freien Universität Berlin.
   
17.09.2016 Samstag 14:00 – 18:00 Uhr
  »10. Großer Jagdparcours um den Thomas-Reimer-Pokal« Flintenschießen auf dem Trap-Schießstand in Garlstorf. Startgebühr 20,00 Euro. Geschossen werden 30 Wurfscheiben des großen Jagdparcours mit Situationen, die dem natürlichen Jagdgeschehen sehr ähnlich sind. Eine Veranstaltung, die bisher allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat. Eine ausgezeichnete Gelegenheit sich unter annähernd natürlichen Bedingungen im Gebrauch mit der Flinte zu üben.

Anmeldung bitte bis Mittwoch, den 14. September beim
Vorsitzenden Hans Martin Reinartz Telefon (040) 44 88 22.



Oktober 2015

05.10.2016 Dienstag 18:00 – 19:00 Uhr
  »Schießtraining« mit der Büchse in Garlstorf
  19:00 – 20:00 Uhr Schießkino mit der Büchse für alle Kaliber ab Hornet
   
12.10.2016 Mittwoch ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
Hotel Eggers · Rahlstedter Str. 78 · 22149 Hamburg-Rahlstedt
Bezirksgruppenabend zusammen mit der Gruppe Ohlstedt
  Bezirksgruppenabend »Die Lockjagd – von der bis zum Hirsch«
Der Berufsjäger Immo Ortlepp, ehemaliger Deutscher Meister mit dem Hirschruf, wird uns sehr kompetend die diversen Möglichkeiten bei der Lockjagd vermitteln. Er ist nicht nur ein jagdlicher Profi, sondern auch ein ausgezeichneter Immitator tierischer Lautäußerungen und ein eloquenter, humorvoller Referent. Ich sah ihn bei einer jagdlichen Veranstaltung in einem Meckelfelder Autohaus und bin froh ihn für unsere Veranstaltung gewonnen zu haben. Für alle, die den jagdlichen Erfolg steigern möchten, ist dieser Vortrag ein Muss. Gäste sind natürlich willkommen.
   
14.10.2016 Freitag um 19:00 Uhr
  »53. WJV Kurzwaffenmeisterschaft GK«
und im Anschluss daran
»Kurzwaffen-Schießtraining«

Wilstorfer Schützenverein
Freudenthalweg 33 · 21075 Hamburg-Wilstorf

(Stadtteil von Hamburg-Harburg)


November 2016

02.11.2016 Mittwoch 18:00 – 19:00 Uhr
  »Schießtraining«
mit der Büchse in Garlstorf
  19:00 – 20:00 Uhr Schießkino
mit der Büchse für alle Kaliber ab Hornet
   
06.11.2016 Sonntag 18:00 Uhr
Alt-Rahlstedter Kirche
Pfarrstraße 19 · 22149 Hamburg
FÄLLT AUS ··· FÄLLT AUS »Hubertus-Messe 2016« FÄLLT AUS
Veranstalter ist die Hamburgische Kommende des Johaniter Ordens Subkommende Walddörfer.

Predigt:
RR Pastor Ulrich Rüß

Musikalische Leitung:
Dr. Konrad Meyerhoff mit dem Ahrensburger Parforcehorn Bläsercorps und dem Ahrensburger Jagdhorn Bläsercorps
   
09.11.2016 Mittwoch ab 18:45 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
Hotel Eggers · Rahlstedter Str. 78 · 22149 Hamburg-Rahlstedt
  »Hubertusfeier« Der Vorstand des WJV lädt Sie und Ihre Gäste herzlich zu unserem traditionellen Grünkohlessen ins Hotel Eggers ein. Nach dem gemeinsamen Essen gibt es eine kurze Hubertusrede des Vorsitzenden und die Verleihung der Ehrenurkunden für 25, 40 und 50jährige Mitgliedschaft im LJV. Im Anschluss daran Ehren wir die Schützen mit den erworbenen Pokalen und Medaillen der Schießwettbewerbe. Traditionelle Begleitung erfahren wir durch das Ahrenburger Bläserchorps.

Da das Essen im Hotel bestellt werden muss, bitte ich um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens zum 04.11.2016 bei Hans Martin Reinartz Telefon (040) 44 88 22 oder Mobil 0172-535 22 11 oder per E-Mail z.B. über diese Seite.
   
20.11.2016 Sonntag 11.00 – 17.00 Uhr
Museumsdorf Volksdorf
Im Alten Dorfe 46 – 48
22359 Hamburg
  »Hubertustag«
Mit Hubertusmesse unter freiem Himmel.
Der interessierte Besucher erfährt allerlei Wissenswertes zum Thema Wild und Wald, Hege und Jagd und über die Zusammenhänge von Naturschutz, moderner Jagd und der Forst- und Feldwirtschaft.
Am Abend Hubertusmesse, gelesen unter freiem Himmel - zu diesem Programmpunkt ist der Eintritt frei.

Eintritt:
Familien 9,50 Euro,
Erwachsene 5 Euro,
Schulkinder 1 Euro.

http://www.museumsdorf-volksdorf.de/index.html

Mitglieder des Museumsdorfes haben gegen Vorlage ihrer Mitgliedskarte freien Eintritt.


Dezember 2016

07.12.2016 Mittwoch 18:00 – 20:00 Uhr
  »Schießtraining« mit der Büchse in Garlstorf
  »25. Keilerschießen« Wir schießen jeweils 3 Schuss Großkaliber stehend freihändig auf den laufenden Keiler und auf den Überläufer. Es darf nur auf Schwarzwild zugelassene Munition verwendet werden, also ab Kaliber 6,5 x 57 aufwärts. Die ersten 3 Plätze erhalten jeweils eine Gold-, Silber- oder Bronzemedaille. Der Sieger bekommt eine echte Saufeder als Wanderpokal. Diejenigen, die schon einmal eine Saufeder gewonnen haben, erhalten eine entsprechende Messingplakette für ihre Saufeder. Das Startgeld beträgt 15,00 €.
   
14.12.2016 »Der Gruppenabend fällt aus«
wegen zu geringer Beteiligung im Jahre 2015


Illustration: Klavinius 2009

(Mit freundlicher Genehmigung von Klavinius 2009)


Illustration: Klavinius 2009

(Mit freundlicher Genehmigung von Klavinius 2009)


Januar 2017

04.01.2017 Donnerstag 18:00 – 20:00 Uhr
  »Schießtraining« in Garlstorf mit der Büchse
   
11.01.2017 Mittwoch ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
Hotel Eggers · Rahlstedter Str. 78 · 22149 Hamburg-Rahlstedt
  Gruppenabend »Filmvorführung« Der Vorsitzende Hans Martin Reinartz zeigt uns die 5. und letzte Verfilmung »Krambambuli«, einer Geschichte aus dem Zyklus »Dorf- und Schlossgeschichten« von Marie von Ebner-Eschenbach, erschienen 1883. Der Spielfilm gibt uns einen interessanten Einblick in die Auseinandersetzungen zwischen Wilderer und Jagdherr in einer Zeit, als Wilderer noch mit der Schusswaffe gejagd und bekämpft wurden.

Februar 2017

01.02.2016 Mittwoch 18:00 – 20:00 Uhr
  »Schießtraining« mit der Büchse in Garlstorf
   
08.02.2016 Mittwoch ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
Hotel Eggers · Rahlstedter Str. 78 · 22149 Hamburg-Rahlstedt
  Gruppenabend »Wölfe und Schalenwild«
Den Referenten Peter Burkhardt, den ein paar von uns schon im Oktober 2015 auf dem Bezirksgruppenabend in Ohlstedt gesehen und gehört haben, lud ich nun zu uns ein, weil sein Vortrag durch intensive Beobachtung und viele installierte Wildkameras nicht nur praktisch untermauert und plausibel war, sondern auch erfrischend humorvoll. Mit der Zunahme und der Ausbreitung der Wolfspopulationen in den entsprechenden Regionen hat sich auch das Verhalten unseres Schalenwildes verändert und damit auch die Möglichkeiten auf dessen Populationen jagdlich einzuwirken. Ich freue mich darüber, dass er uns zusagen konnte seinen Vortrag über die Interaktion von Wolf und Schalenwild in unserem Kreise mit neuesten interessanten Erkenntnissen zu wiederholen. Der Vorstand würde sich über eine große Beteiligung sehr freuen. Auch Gäste sind natürlich herzlich willkommen.


Foto: Hans Martin Reinartz


März 2017

01.03.2017 Mittwoch 18:00 – 20:00 Uhr
  »Schießtraining« in Garlstorf mit der Büchse
   
08.03.2017 Mittwoch ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
Hotel Eggers · Rahlstedter Str. 78 · 22149 Hamburg-Rahlstedt
  »Jahreshauptversammlung« mit Jahresrückblick des Vorstands auf das Jagdjahr 2016/17 und Vorausschau auf das Jahresprogramm 2017/18. Der Vorstand würde sich über eine große Beteiligung sehr freuen. Sie wäre ein Zeichen der Würdigung und Zustimmung zur seiner ehrenamtlichen Arbeit, die durchaus nicht selbstverständlich ist. Sie kostet sehr viel freie Zeit und so manche Möglichkeit selbst auf die Jagd zu gehen.


Druckbare Version